Bucker Jungmann (185cm)

Bucker Jungmann (185cm) –Art. Nr.20468

Fertigmodell

1934 stieg der Bücker Jungmann Doppeldecker erstmals in den Himmel und noch heute, erfreuen sich die zuverlässigen Doppeldecker in der ganzen Welt grosser Beliebtheit. 
Diese zweisitzigen Doppeldecker Bücker Bü 131 Jungmann sind zur Legende geworden und aus der Oldtimer- Sportfliegerei der Gegenwart nicht wegzudenken. 
Am Anfang der 30er Jahre begann die Geschichte der heutigen Legende. Carl Clemens Bücker verkaufte nach 10 jähriger Tätigkeit mit ersten eigenen Flugzeugkonstruktionen in Schweden seine Firma, die Svenska Aero AB. Seinem schwedischen Konstrukteur Anders Johan Andersson gab er den Auftrag, Überlegungen für ein neues Schul- und Sportflugzeug anzustellen, dass in der Folge in Deutschland gebaut werden sollte.
 
Am 3. Oktober 1933 gründete C. Bücker die Bücker Flugzeugbau GmbH in Berlin und nahm die Produktion der legendären Bücker Jungmann in Angriff. In nur wenigen Monaten entstand der neue, auch für den Kunstflug geeignete Doppeldecker, ausgerüstet mit einem Vierzylinder-Reihenmotor Hirth 60R mit 80 PS/59 KW.
 
Eine Zeitungen berichtete damals: ”Es sei zu erwarten, dass dieses kleine, sehr ansprechende Flugzeug den ihm zugedachten Zweck voll erfüllen und dass es im deutschen Flugsport bald eine grosse Rolle spielen wird.” Diese Vorhersage ging vollends in Erfüllung. Im Herbst 1935 wurde der Doppeldecker im neuen Werk Rangsdorf mit grossem Erfolg produziert.
 
Als Bü 131 B erhielt der Doppeldecker einen stärkeren Motor mit 105 PS. Diese Ausführung wurde in der Luftwaffe auch für die Anfangssausbildung der Piloten eingesetzt. Gleichzeitig boomte der Export.
 
Bis Kriegsbeginn 1939 konnte die Bü 131 Jungmann in über 20 Länder exportiert werden. Für die Beliebtheit des Doppeldeckers sprach auch, dass Lizenzen zum Bau dieses Flugzeuges in die Schweiz, Tschechoslowakei, Spanien und Japan vergeben wurden.
Der ARF Bausatz in dieser Grösse mit seinem sehr hohen Vorfertigungsgrad ist auf allen Flugplätzen ein absoluter Hingucker.



Lieferumfang Bucker Jungmann (185cm)
Rumpf, Flächen und Leitwerk in Rippenbauwise; alles fertig gebaut, bespannt und mit tollem Dekor versehen, RC-Platte eingebaut,  Kabinenhaube, Motorhaube GFK lackiert, Alu-Steckrohr, Motorträger, Hauptfahrwerk,Tank, Räder, Holzteile, Anlenkteile, Kleinteile, Anleitung

 

Technische Daten
185cm 166cm 6000g Q/H/S/M
Naca 20-33cm3

Passendes Zubehör
  Sport
Motor OS GT33
Servo 8 Power (Q/H/S) 1 Standard (M)

  Zubehör gleich mitbestellen
  Artikel Art. Nr. Preis   hinzufügen

  Sport
  Motor : Motor OS GT 33 17422 SFr. 459.00    

  Artikel bestellen
  Artikel Art. Nr. Preis   Anzahl
  Bucker Jungmann (185cm) 20468 SFr. 559.00  

Mehr Bilder...


© Topmodel, design & realisation by Online Consulting AG